Mittwoch, 20. Januar 2010

*~ Workshop Exploding Box ~*

Hallo ihr Lieben!

Wie versprochen, kommt heute der Workshop für meine Exploding Box von gestern. Aber Vorsicht: Er ist ziemlich lang und es gibt einiges zu lesen. Also nehmt euch Zeit ...

Zuerst nochmal 2 Bilder der fertigen Box:

Einmal geöffnet ...



... und einmal geschlossen.



Meine Box hat die Maße 7 x 7 x 10 cm. Man kann die Maße aber beliebig verändern. Alle weiteren Angaben basieren aber hier auf diesen Maßen.

Das Grundgerüst besteht aus schwarzem Cardstock oder Tonkarton mit den Maßen 27 x 27 cm. Teilt ihn so ein wie auf dem Foto zu sehen.



Die Ecken werden nun abgeschnitten, so dass nur noch ein "Kreuz" übrig bleibt. Das könnt ihr dann an den Linien falzen.



Nun müßt ihr die Außenseiten gestalten. Ich habe orangefarbenes Papier mit roter Stempelfarbe gewischt, Schnörkel mit rot aufgestempelt und dann dunkelrot gemattet. Die gestalteten Teile könnt ihr auch ruhig schon aufkleben, dann könnt ihr schon mal sehen, wie eure Box von außen aussehen wird. Die endgültige Deko (Blümchen, Stickles ...) habe ich aber erst ganz zum Schluß angebracht.



Jetzt kommt der Innenteil. Auch hier braucht ihr 4 Seitenteile plus das Mittelteil für den Boden der Box. Noch nicht aufkleben !!!



Aus dicker Folie (ich hatte aus meiner Window-Color-Zeit noch Windradfolie) schneidet ihr nun 8 Streifen - ca. 1 cm breit in unterschiedlicher Länge, maximal so lang, wie eure Box hoch sein soll - also bei mir 10 cm. Daran werden die Schmetterlinge befestigt. Ihr könnt auch mehr oder weniger Streifen machen, je nach Geschmack.



In das Mittelteil, den Boden der Box, schneidet ihr 4 kleine Schlitze. Die Anordnung bleibt euch überlassen. Als sinnvoll hat sich allerdings erwiesen (und ich spreche aus Erfahrung), die Schlitze so anzubringen, wie auf dem Foto zu sehen. Dann sind sich die einzelnen Schmetterlinge später nicht selbst im Weg *gg*.



In die Schlitze steckt ihr jetzt je einen Folienstreifen und knickt ihn unten um.

Laßt euch nicht irritieren, daß die Schlitze auf diesem und dem folgenden Foto an anderer Stelle sind. Ich wollte "um das Motiv herum" schneiden, mußte aber feststellen, dass die Schmetterlinge sich so hinterher behindern, so wie ich es oben geschrieben habe. Versuch macht klug *ggg*. Aber die Fotos waren halt schon gemacht.



Auf der Rückseite gut mit Tesafilm festkleben.



Bei den Seitenteilen knickt ihr den Folienstreifen einfach um. Nehmt ungefähr die Mitte des Seitenteils, damit auch dieser Schmetterling später "freien Flug" hat. Er paßt dann genau zwischen die Schmetterlinge vom Boden der Box.



Auch hier wieder hinten gut festkleben.



Jetzt könnt ihr die Innenteile auch auf das Grundgerüst kleben.

So sollte eure Box jetzt aussehen:



An den Folienenden befestigt ihr nun die Schmetterlinge.



Wer möchte, kann noch weiter dekorieren. Ich habe noch Blumen und weitere Schmetterlinge aufgeklebt und die Blumen sowie Teile der Schnörkel mit Stickles beglittert. Aber das bleibt jedem selbst überlassen. Auch für eventuelle zusätzliche Deko auf den Außenseiten ist jetzt der richtige Zeitpunkt.



Fertig ist das Unterteil.

Nun folgt der Deckel.

Ihr braucht wieder Cardstock oder Tonkarton in den Maßen 13 x 13 cm, den ihr wie folgt aufteilt.



Schneidet ihn so ein, wie es auf dem Foto zu sehen ist.



Umdrehen und nach Geschmack dekorieren. Dann die äußeren Laschen mit doppelseitigem Klebeband versehen und zusammenkleben.



Der fertige Deckel sieht dann so aus:



Dann müßt ihr nur noch beides zusammenfügen und habt eine tolle Überraschungs-Exploding-Box.



Sobald ihr den Deckel abnehmt, "explodiert" die Schachtel, die Seitenteile fallen herunter und die Schmetterlinge "fliegen".

Ich hoffe, ich habe alles verständlich erklärt und euch gefällt mein Workshop. Hinterlaßt mir doch einen kleinen Kommentar, was ihr davon haltet. Solltet ihr noch Fragen haben, dürft ihr die natürlich auch stellen. Vielleicht zeigt ihr mir auch mal eure fertigen Boxen. Ich würde mich sehr darüber freuen. Außerdem fände ich es toll, wenn ihr meinen Workshop verlinken würdet, wenn ihr die Box nachbastelt und auf euren Blogs zeigt.

Danke für's Vorbeischauen ... und fühlt euch geknuddelt,

Kiki




Kommentare:

danoli hat gesagt…

Huhu Kiki,

eine ganz tolle Box ist das und vielen Dank für den Workshop! Ich werde das auch ausprobieren und du hast das super erklärt!

LG Dana

Christa hat gesagt…

Liebe Kiki,

die Box ist wunder-, wunderschön.Ich bin total begeistert.
Danke für die schöne Anleitung.
LG
Christa

Drea´s World hat gesagt…

Hey Kiki wow ist die schön klasse vor allem die FARBE (meine Lieblingsfarbe!!!)
Grüßlie DREA

Nicolchen hat gesagt…

Huhu Kiki

Dankeschön für den tollen Workshop...ich finde es total schön wie die Schmetterlinge in der Box *fliegen*...ich hoffe ich komme schnell dazu das auszuprobieren :0)))

Liebe Grüße
Nicole

MissFunny hat gesagt…

Huhu Kiki.
Danke für den super tollen WS,
genau sowas hab ich gesucht .

Ganz liebe Grüße sendet Dir
Anna

kiki hat gesagt…

Hallo kiki
Ich habe mal deinen tollen Workshop ausprobiert und gleichzeitig ein wenig deine Gestaltung abgeschaut.Ich fand die Box einfach toll.
Gruß kiki