Donnerstag, 29. Oktober 2009

*~ Karteikarten-Box ~*

Bei den Stempelhühnern bin ich heute beim Stöbern auf Karteikarten-Boxen gestoßen. Die waren aber immer aus Graupappe gemacht. Da ich keine Graupappe besitze aber unbedingt auch so eine Box haben wollte, mußte ich mich also auf die Suche nach eine Anleitung zum Falzen begeben. Gefunden habe ich aber auf die Schnelle nichts. Also: Selbst ist die Frau. Maß nehmen und anfangen zu zeichnen. Nach mehreren Versuchen stand mein Template, passend für den Scor Pal - sicherlich noch verbesserungsfähig, aber schon ganz o.k.

Der Grundstock ist aus festem Fotokarton. Dadurch, dass er an allen Seiten mit Designerpapier beklebt wurde, erhält er die nötige Stabilität. Sicherlich ist die Box nicht so stabil wie eine aus Graupappe, aber es reicht völlig.









Da das Papier schon Blickfang genug ist, habe ich auf Motivstempel verzichtet. Statt dessen habe ich einen meiner neuen Schnörkel-Stempel von Inkadinkado eingeweiht. Alles andere wäre zu unruhig geworden.



Ich habe sie so groß gemacht, daß auch die DIN A6 Karteikarten hineinpassen, und zwar gleich 2 Pakete. Gefüllt ist sie jetzt mit einem Paket A 6 und einem Paket A 7.



Vielleicht gefällt euch meine Box ja ein wenig. Ihr wißt ja: ich freue mich über jeden Kommentar.

Fühlt euch geknuddelt,

Kiki

PS: Morgen ist schon wieder Freitag, das heißt, bei den Cutie-Stampers gibt es eine neue Aufgabe. Es lohnt sich auf jeden Fall, mal vorbeizuschauen.

Kommentare:

Mondy hat gesagt…

nicht nur ein wenig liebe Kiki die gefällt mir supergut.
Werde ich auch mmal nachbasteln.
LG.Moni

Heike hat gesagt…

Die ist richtig schön geworden und das papier, die Farben ganz toll und stimmig !
LG
Heike